Ranftweg

begabt - gefordert - begrenzt

Mattli OffeneTagung2020mNach dem 800-Jahr-Jubiläum, das 2019 Franziskus' Friedensmission in Ägypte galt, hat die erste Tagung des neuen Jahres an der nächsten Grenzerfahrung angeknüpft. Im Spätsommer 2020 sind es genau acht Jahrhunderte, dass Franziskus in der Wachstumskrise des entstehenden Ordens dessen Leitung in andere Hände gelegt hat.

1220 wurde ein Schlüsseljahr: für die Brüder wie auch für Klara und ihre Schwestern in San Damiano. Die Tagung vom 1. Februar im Mattli hat sich im bunten Kreis von 54 Interessierten  dem Thema Begabungen und Grenzen gewidmet. Das dabei entstandene Baum-Bild lud ein, Franziskus' wie auch dem eigenen Boden nachzuspüren (Wurzeln: Prägungen), dem schrittweisen Wachsen (Stamm: Jahrringe) wie auch den Früchten des Lebens (Äste, Blätter, Äpfel).

In den Tag eingestimmt hat der neuste Franziskusfilm von Liliana Cavani, der Neugierde auf die inzwischen 100-jährige franziskanische Filmgeschichte geweckt hat.

 100 Jahre Franziskus-Filme

 

Auf Wunsch verschiedener Teilnehmerinnen und Teilnehmer dokumentieren wir hier Bilder und Plakate der gemeinsamen Arbeit.

 

Mattli OffeneTagung2020g

 

Mattli OffeneTagung2020 Plakat3

 

Mattli OffeneTagung2020 Plakat2 

Mattli OffeneTagung2020 Plakat1

 

 

 

 Mattli OffeneTagung2020 Plakat5

Mattli OffeneTagung2020 Plakat4Mattli OffeneTagung2020bMattli OffeneTagung2020Kapelle3Mattli OffeneTagung2020c