Ranftweg

Einladung zum Friedensgebet im Ranft

Franziskanische Schwestern und Brüder laden ein zu meditativen Wegen und zum

Friedensgebet im Ranft am Samstag, 30. November 2019

Shalom – Salam – Pax

Viele Völker und ein Friede

Allen Menschen ist die Sehnsucht nach Frieden eigen und doch tun wir uns eben damit schwer! Das Bild, dass alle Völker der Erde gemeinsam in Frieden leben werden, ist uralt. Schon die alten Propheten verkünden es als Vision von Gottes Reich.  Heute aber werden immer mehr Stimmen laut, die den Frieden privatisieren wollen und Abgrenzung als Lösung aller Probleme propagieren.

Die Erkenntnis der „Geschwisterlichkeit aller Menschen“, die Franziskus so wichtig ist, hält dagegen und beruft uns alle, als Brüder und Schwestern miteinander die Erde zu bevölkern und auf ihr die Werte des Guten, der Liebe und des Friedens zu verbreiten.

Zu Beginn der diesjährigen Adventszeit machen wir uns unter diesen Vorzeichen gemeinsam auf den Weg in den Ranft. Unterwegs begleiten uns Gedanken aus der Erklärung von Abu Dhabi, die Papst Franziskus und Gross-Imam Ahmad Mohammad al-Tayyeb im Februar 2019 gemeinsam verfasst und unterzeichnet haben.

Die Erklärung nennt Fundamente für die Zukunft der Welt: Gemeinschaftssinn, Glaube, Menschenliebe, Dialog.

Wir sind gerufen, das Gute aktiv zu fördern und zu einer menschlicheren, gerechteren und friedlicheren Welt beizutragen.

Der franziskanische Adventsabend im Ranft will dazu anregen und ermutigen, selber Schritte zu tun und in der Vielfalt unserer Lebenswelten zu Friedensstifter*innen zu werden.

pdfRanftplakat-Dez2019