Ranftweg

Franziskanische Wege durch Städte

Homepage ImpulseWer im neuen Jahr Reisen plant, sich für franziskanischen Geist oder Gestalten interessiert und in eine der folgenden Städte kommt, findet auf unserer Homepage Wegweiser  für spezielle Zugänge. Die Zeitschrift ITE der Kapuziner hat in den fünf Ausgaben des Jahres  2017 anschauliche Besuchertipps für Rom, Siena, Padua, Orvieto und Arezzo abgedruckt.

Im Jahr 2016 sind die franziskanischen Bergklösterchen im Rietital von Br. Niklaus Kuster vorgestellt und erschlossen worden: Fontecolombo, Greccio, La Foresta und Poggio Bustone sowie die Carceri von Assisi. Die Tipps finden sich unter Franziskanische Spiritualität > Impulse. Die originalen PDF-Versionen lassen sich hier herunterladen:

Impulse - Franziskanische Orte

Die ITE-Hefte des neuen Jahres laden in der Rubrik "Franziskanische Orte" zu Abstechern und Besuchen in die Lebenswelten grosser franziskanischer Frauen ein: Prag mit Agnes von Böhmen, das Burgund mit den Klaraschwestern der Colette von Corbie, Thüringen mit der Landgräfin Elisabeth, Nürnberg auf den Spuren der Klarissen um Caritas Pirckheimer und Ingenbohl am Vierwaldstättersee mit Mutter Maria Theresia Scherrer.

Infos zur Eine-Welt-Zeitschrift selbst finden sich auf der eigenen Homepage

Eine-Welt-Zeitschrift ITE